Für Schulen

Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass es mich tun und ich verstehe.

Konfuzius

Als die Ergebnisse der ersten PISA-Studie vor einigen Jahren in der Öffentlichkeit hohe Wellen schlugen, reagierte das Bundesinstitut für Berufsbildung, in dem es einen Expertenmonitor mit knapp 500 Fachleuten aus verschiedenen Bereichen der beruflichen Bildung ins Leben rief. Der Expertenmonitor ist bis heute aktiv und mit Fachleuten aus Betrieben, Berufsschulen und überbetrieblichen Bildungsstätten, aber auch aus Kammern, Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften, staatlicher Bildungsverwaltung, Hochschulen und Forschungseinrichtungen besetzt.

Ziel des Expertenmonitors ist es, einen verbindlichen Stand über die Kenntnisse und Fähigkeiten zu bekommen, die bei Ausbildungsbeginn verbindlich vorliegen müssen, um einen erfolgreichen Verlauf der Ausbildung erwarten zu können. Man spricht hier von Ausbildungsreife. Dazu werden lediglich diejenigen Fähigkeiten und Arbeitstugenden gezählt, die für alle Ausbildungsberufe wichtig sind – gleich, ob es sich um eine besonders oder eher weniger anspruchsvolle Ausbildung handelt. Besonderes Augenmerk liegt hier auf dem kompetenen und routinierten Umgang mit der Informationstechnologie – der Medienkompetenz.

Durch unsere umfassende Erfahrung und zahlreichen Referenzen in den Bereichen Kommunikations- und IT-Trainings sind wir der ideale Partner für die zielorientierte Entwicklung der Medienkompetenz.

Wir bilden Medienkompetenz – strukturiert, professionell und zertifiziert.